Amaranth-Macadamia-Käse

Hallo Ihr Lieben,
heute gibt es mal wieder ein veganes Rezept von mir. Diesmal hatte ich nichts zum jausnen zu Hause und hab mir schnell einen Aufstrich in „Streichkäsegeschmacksrichtig“ selbst gemacht. Da es quasi eine reine Eigenkreation ist, war ich doch sehr überrascht, dass es sooo lecker geworden ist! Leider habe ich alles Pi mal Daumen gemacht. Daher sind die Mengenangaben leider nur ungefähr.

Zutaten:
40ml Amaranth,
50g Macadamianüsse,
2-3 El Hefeflocken,
Salz,
Wasser,
Zwiebelpulver,
gemahlener Bockshornkleesamen,
etwas Zitronensaft

Den Amaranth habe ich zuerst etwa 20 min in Salzwasser gekocht, da ist er nicht wirklich weich geworden und war recht salzig. Also habe ich ihn nochmals abgespült und mit Wasser weiter gekocht. Ich glaube dadurch ist er dann körniger geblieben. Vielleicht kann man ihn auch gleich normal ohne Salz kochen und später würzen. Ich hab nur die Erfahrung gemacht, dass er dann richtig gatschig wird.
Die Nüsse recht fein mahlen, alles vermischen, abschmecken und mit Wasser so verrühren, dass es cremig wird. Fertig!
Das Foto ist leider nicht sonderlich gut, aber es zeigt wie mein Käse aussah.

20130825-204113.jpg

Ich finde es recht lecker! Wünsche euch einen Guten Appetit und einen schönen Abend!
Eure Inga

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s