Meine Erste Stampin’up Party als Gastgeberin – Impressionen

Meine erste Stampin’up Party als Gastgeberin ist geschafft. Ich glaube sie ist ganz gut gelungen, dank der tatkräftigen Unterstützung einer lieben Freundin und meiner Demo Antonia. Hier könnt ihr einen Einblick erhaschen und vor allem: die Rezepte der veganen Muffins, Aufstriche und vom veganen Fingerfood, weil einige danach gefragt haben!

20130130-105902.jpgParty Buffet

GesundeSchoko Muffins

für ca. 20 Stück

120 g Hafer frisch zu Mehl mit
120 g Dinkel gemahlen
90 g ungesüßtes Kakaopulver
6 Tl Backpulver
1,5 Tl Natron
1,5 Tl Salz
etwas Zimt
2 Tl Vanillezucker
200 g weiße Reisschokolade (DM) grob hacken
100 g dunkle Reisschokolade (DM) grob hacken

miteinander vermischen

700 ml ungesüßtes Apfelmus
3 reife Bananen, zerdrückt
1,5 El Apfelessig

dazu geben, alles gut verrühren, am leichtesten geht’s in der Küchenmaschine.
Bei vorgeheizten 140 Grad Ober – Unterhitze ca. 20 – 25 Minuten backen. Es kommt natürlich auf den Ofen an. Beim Zahnstochertest bedenken, dass kein Teig dran kleben bleibt, Schoki aber schon! 😉 Die sind wirklich super saftig und lecker!

Yogi Tee Muffins

für ca. 8 Stück

1 Tasse (ca. 240 ml) Sojadrink kurz aufkochen
2 Beutel Schwarztee und
2 Beutel Yogitee Classic
hinein geben und 10 Minuten ziehen lassen

1/4 Tasse Rapsöl
1/2 Tasse Sojajoghurt
1/4 Tasse Agavendicksaft

mit dem „Teedrink“ verrühren

1 Tl Vanillezucker
1/4 Tl Natron
1/2 Tl Backpulver
1/2 Tl Salz
1 1/3 Tassen VollkornMehl (bei mir waren es ca 60 g Hafer – Dinkel Mehl, 2 El Sojamehl und der Rest Einkornmehl)

dazu geben, alles gut verrühren und bei vorgeheizten 180 Grad Umluft ca. 20 – 25 Minuten backen.
Wieder den Zahnstochertest machen.

Tomaten-Zwiebel-Butter

für ein ordentliches Schüsselchen

1/2 Packung weiches Alsan mit
1/2 Tube Tomatenmark und
1 fein gehackten Zwiebel vermischen, mit
Salz und Pfeffer, wer mag auch etwas frischem Basilikum, würzen, fertig!

Avocado-Cashewnuss-Paprika-Aufstrich

Für ein ordentliches Schüsselchen

1 Avocado auslösen und mit
80 g salzigen Cashewkernen im Mixer pürieren
1 El Tomatenmark
1 El Rapsöl
etwas Zitrone dazu, weiter mixen,
1 Paprika, grob geschnitten hinzufügen, nochmals kurz durch mixen und mit
Thymian abschmecken, fertig!

Veganes Rote Rüben Fingerfood

Hier hat mir eine liebe Freundin ganz lieb und viel geholfen, also eigentlich hat sie das Fingerfood gemacht. 🙂 Hierzu einfach dünne vegane Palatschinken backen und diese bestreichen, entweder mit Frischkäse oder Krenbrunch etc, und dann mit Salat und Käse oder Lachs belegen. Bei den veganen habe ich einen Aufstrich gemacht, hierauf Salatblätter und dünne rote Rübenscheiben gelegt und mit Sprossen aller Art bestreut. Alles zusammen Rollen und in kleine Stücke schneiden. Super lecker! Hier das Rezept für den veganen Aufstrich:

für ca. 3 gerollte Palatschinken

Fleisch einer Avocado mit
3 El Cashewmus
etwas Kernöl
Zitrone, Knoblauchsalz und Pfeffer pürieren

Advertisements

4 Kommentare zu “Meine Erste Stampin’up Party als Gastgeberin – Impressionen

  1. MMMmmmh! Vielen Dank für die Rezepte! Es war alles so lecker, aber die Tomatenbutter hat´s uns besonders angetan (meine Mum möcht auch unbedingt das Rezept) und Florian hat die Muffins sofort verzwickt 😉
    Liebe Grüße,
    Antonia

  2. Das sieht aber lecker aus! Viellecht sind Sie interesiert, Ihren Blog in unserer Webseite href=“http://www.rezeptefinden.at/“>Rezeptefinden.at registrieren, damit wir auf ihn verweisen können?

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Österreich zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.at/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s